Sie sind hier: Kinder- und Jugendmedizin/Leistungsspektrum/Diabetologie/

Pädiatrische Diabetologie

Kinder und Jugendliche, die an Zuckerkrankheit erkrankt sind, werden anders behandelt als ältere Menschen mit der "gleichen" Erkrankung. Das Diabetes-Team der Klinik für Kinder und Jugendliche St. Hedwig bietet Diabetesberatung und -schulung für kleine und größere Patienten mit Typ 1-Diabetes und für ihre Familien.

Bei Auftreten der Erkrankung behandeln wir die betroffenen Kinder und Jugendlichen für 7 – 10 Tage im Krankenhaus. In dieser Zeit lernen die Familien die Grundregeln im Umgang mit dem Diabetes mellitus im Alltag und werden zu "Diabetesspezialisten" ausgebildet.

Nach der Entlassung bieten wir die weitere Betreuung in unserer Diabetesambulanz an. Wir passen gemeinsam mit den Eltern die Insulintherapie an, besprechen Fragen und Probleme, verfolgen Wachstum und Entwicklung, und suchen gezielt nach Anzeichen für Folge- oder Begleiterkrankungen.

Zur Vertiefung und Auffrischung der Diabetes-Kenntnisse werden individuelle und auch Gruppenschulungen (ambulant und stationär) angeboten. Neben der bereits bewährten intensivierten Insulintherapie (ICT) werden an unserer Klinik auch regelmäßig Umstellungen auf Insulinpumpentherapie durchgeführt.

Derzeit werden über 200 Kinder und Jugendliche mit Diabetes von unserem Diabetes-Team betreut und behandelt. Unsere Klinik ist von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) anerkanntes Diabetes-Schulungs- und Behandlungszentrum für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes. Wir nehmen an einem Dokumentationsprogramm (DPV) teil, welches u.a. der internen und externen Qualitätssicherung dient. Des weiteren sind wir Mitglied des Qualitätszirkels Pädiatrische Diabetologie Südbayern, in dem alle drei Monate Erfahrungen und neue Erkenntnisse ausgetauscht werden. Schließlich engagieren wir uns im Arbeitskreis "Pädiatrische Diabetologie" der Fachkommission "Diabetes" e. V., einer Regionalorganisation der Deutschen Diabetes-Gesellschaft. Hier wird versucht, zusammen mit anderen Diabetes-Zentren bayernweit Verbesserungen für die pädiatrische Diabetologie zu erreichen.

Das Diabetes-Team der Klinik St. Hedwig


Leiter: Prof. Dr. Hugo Segerer,
Chefarzt, Kinder- und Jugendarzt, Diabetologe DDG
Telefon Sekretariat: 0941 / 369 - 5401

Telefon Pforte: 0941/369-98

Diabetes-Beraterin (DDG) und Diät-Assistentin:
Tanja Schlager
Anja Gehrmann
Telefon über die Pforte

Diplom-Psychologin
Tine Gundling
Katharina Rödiger
Telefon über die Pforte

Diplom-Sozial-Pädagogin
Marianne Scheimer
Telefon über die Pforte

Sekretariat
Gerdi Würsch
Telefon 0941 / 369 - 5401

Sprechstunden:

Diabetesambulanz:
nur nach tel. Vereinbarung

Telefonsprechstunde (Tanja Schlager und Anja Gehrmann):
Montags bis donnerstags
12.00 Uhr bis 13.00 Uhr; Telefon 0941 – 369-95096