Sie sind hier: Palliativmedizin/Stationäre Aufnahme/

Stationäre Aufnahme

Anmeldung und Einweisung

Die Patienten können über unser Kliniksekretariat oder über den Leiter der Palliativstation oder dessen Stellvertreter angemeldet werden.

Wir bitten um vorherige telefonische Kontaktaufnahme zur Abklärung der Bettenverfügbarkeit und Bettenplanung.

Für die stationären Patienten des Krankenhauses Barmherzige Brüder wird ein Konsildienst angeboten.

Die Aufnahmen erfolgen in der Regel am Vormittag und frühen Nachmittag.

Aufnahmezeiten
nach telefonischer Anmeldung über das Sekretariat
Montag - Freitag 8.30 - 14.30 Uhr 

Notfallaufnahmen außerhalb der regulären Arbeitszeiten erfolgen über das „Notfallzentrum“ und die Aufnahmestation des Krankenhauses Barmherzige Brüder Regensburg.

Entlassung

Die palliative Therapie führt bei vielen Patienten zu einer Stabilisierung und Besserung der körperlichen und seelischen Beschwerden. Die Entlassung wird dann vom Stationsteam in enger Absprache mit dem Patienten, seinen Angehörigen und dem Hausarzt vorbereitet.

Zur Optimierung der häuslichen Versorgung (z.B. Organisation der Hilfsmittel oder eines ambulanten Pflegedienstes, Antrag auf Pflegeleistungen) erfolgt regelhaft die Einschaltung der Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes. Ist eine Entlassung nach Hause nicht möglich, sind diese bei der Suche nach einem Kurzzeitpflege- oder Pflegeheimplatz oder nach einem Platz in einem Stationären Hospiz behilflich.