Sie sind hier: Pneumologie und konservative Intensivmedizin/Allgemeine Pneumologie/Diagnostik und Therapie/

Diagnostik und Therapie

Behandlungsbereiche

  • Atembeschwerden, Kurzatmigkeit und Luftnot
  • Bronchitis
  • Allergische Bronchial- und Lungenerkrankungen (Allergie)
  • Asthma bronchiale
  • COPD und Lungenemphysem 
  • Lungenembolien
  • Entzündungen der Bronchien und Lungen (Bronchitis, Lungenentzündung)
  • Erkrankungen der Pleura, der Luftröhre und des Mediastinums
  • Abklärung und Behandlung von Pleuraergüssen und Lungenödem („Wasser in der Lunge“)
  • Husten mit/ohne Auswurf
  • Lungengerüsterkrankungen (z.B. Rheumalunge, Lungenfibrose, Alveolitis, Staublunge)
  • Sarkoidose
  • Schlafbezogene Atmungsstörungen (Schlaf-Apnoe-Syndrom)
  • Störungen der Atemmuskulatur inkl. Einleitung einer Heimbeatmung
  • Tuberkulose
  • Tumoren der Bronchien, Brusthöhle und der Lungen

Diagnostische und therapeutische Maßnahmen

  • Allergietestung (Haut- und Bluttests)
  • Lungenfunktionsuntersuchungen (Spirometrie, Bodyplethysmographie, HeCO-Diffusionsmessung, Atemmuskelkraft, Blutgasanalyse und inhalative Provokation)
  • Belastungsuntersuchungen mit Laktat- und Blutgasmessung (Ergospirometrie, 6-Minuten-Gangtest)
  • Untersuchungen von schlafbezogenen Atmungsstörungen (Schlafapnoe) mittels Polygraphie
  • Ultraschalluntersuchung der Bauch- und Brustorgane und des Herzens (Sonographie, Farbdopplerechokardiographie)
  • Diagnostik und Behandlung von Brustfellerkrankungen (Pleurapunktion und Pleurabiopsie) und Thoraxdrainagenbehandlung bei entzündlichen oder tumorbedingten Erkrankungen
  • Radiologische Diagnostik der Lungen in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Radiologie (Multislice-Spiral-CT, Hoch-auflösendes-CT)
  • Thorakoskopie (in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Thoraxchirurgie)
  • Videochipbronchoskopie mit Gewebeentnahmen aus den Atemwegen und den Lungen, ggf. mit Röntgendurchleuchtung
  • Endobronchialer Ultraschall mit der Möglichkeit zur Entnahme von Gewebsproben aus Veränderungen neben den Atemwegen (EBUS-TBNA; Transbronchiale Nadelaspiration)
  • Starre Bronchoskopie für Diagnostik und Behandlungsmaßnahmen („interventionelle Bronchoskopie“)
    - Zur Wiedereröffnung verschlossener Atemwege mittels Kältesonden (Kryotherapie) oder Hitze (Argonbeamer- bzw.  Laserbehandlung)
     - Einlage von Atemwegsprothesen (Tracheal- und Bronchialstents)
  • Videoendoskopische Schluckuntersuchungen (z.B. bei Schluckstörungen nach Schlaganfall)