Sie sind hier: Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie/Allgemeine Innere Medizin/Diabetologie/

Diabetologie

Die Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie ist eine von der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) nach Qualitätsrichtlinien geprüfte und anerkannte Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes und ihren verbundenen Erkrankungen. Diagnose und Behandlung erfolgt nach neuesten medizinischen Erkenntnissen und Leitlinien, dabei stehen alle modernen Methoden der Labor- und Funktionsdiagnostik zur Verfügung. Ein qualifiziertes, vollzeitig präsentes Schulungs- und Behandlungsteam (Diabetologen DDG, Diabetesberaterinnen DDG, Diabetes- und Gesundheitstherapeutinnen, Diätassistentinnen, Physiotherapeuten) betreut unsere Patienten stationär und im Notfall auch auf der Intensivstation.

Beratung und Zusammenarbeit mit Gefäß-, Augen-, Nieren- und Fußspezialisten entsprechen dem Grundverständnis unserer ganzheitlichen Therapie. Vorrangige Ziele sind umfassende Schulung und Beratung der Patienten mit Typ 1- und Typ 2-Diabetes in Einzelschulungen. Themen sind vor allem Ernährungsberatung und Selbstmanagement der Diabeteserkrankung.

Es werden alle modernen Behandlungsformen einschließlich der Insulinpumpentherapie angeboten.

Diagnostik

  • 24 h-Blutdruckmessung
  • Langzeit – EKG 
  • Sonografie 
  • Doppler-, Duplexsonografie (Ultraschall-Gefässuntersuchung) 
  • Echokardiografie 
  • Oraler Glukosebelastungstest (OGTT) 
  • kontinuierliche Langzeit-Glukosemessung

Behandlungsschwerpunkte

Stationäre Versorgung

  • alle Patienten mit Typ 1- und Typ 2-Diabetes und entsprechenden Begleit- und Folgeerkrankungen (Bluthochdruck, Gefäßerkrankungen, Neuropathie etc.)
  • schwere Unterzuckerungen, Hypoglykämieneigung
  • Stoffwechselentgleisungen einschließlich Nierenersatzbehandlung
  • Diabetesbedingte Fußkomplikationen
  • Insulinpumpentherapie

Ambulante Versorgung

Diabetes-Behandlungseinrichtung (DDG)
Zu unserer Klinik gehört eine von der Deutschen Diabetes Gesellschaft nach Qualitätsrichtlinien geprüfte und anerkannte Behandlungseinrichtung für Typ 1- und Typ 2-Diabetiker. Wir verfügen außerdem über ein qualifiziertes, vollzeitig präsentes Schulungs- und Betreuungsteam (Diabetologen DDG, Diabetes- und Gesundheitstherapeutinnen, Diabetesberaterinnen DDG, Diätassistentinnen).

Fußbehandlungseinrichtung (DDG)
Auch eine von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) nach Qualitätsrichtlinien geprüfte und anerkannte Fußbehandlungseinrichtung für Menschen mit Diabetes mellitus ist in unserer Klinik angesiedelt. Gemeinsame Beratung und Zusammenarbeit mit Gefäß-, Augen-, Nieren- und Fußspezialisten sind Grundverständnis unserer ganzheitlichen Diabetesfürsorge. Vorrangiges Ziel ist dabei die umfassende Schulung und Beratung der Betroffenen zum Selbstmanagement der Diabeteserkrankung verhelfen sollen.

Betreuungskonzept

Betreuungskonzept für Menschen mit Typ-1- und Typ-2- Diabetes

Die Betroffenen sollen in Selbsterfahrung oder unterstützt von Angehörigen erleben, ihre Krankheit in den Alltag einzuordnen, Symptome zu erkennen und darauf adäquat therapeutisch zu reagieren. Sie entwickeln Strategien, um Krankheitsauswirkungen auf das alltägliche Leben zu akzeptieren und zu integrieren. Menschen mit Diabetes finden einen Lebensstil, in dem die Krankheit als Teil der eigenen Persönlichkeit angesehen wird. Zu unterstützen gilt Motivation, Sinn und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, um das Selbstmanagement des Krankheitsbildes Diabetes mellitus zu stärken.

Es sollen die verschiedenen, individuellen Bedürfnisse chronisch kranker Menschen, wie soziale Faktoren, Lebensstil, Lebenssituation, Vorlieben und Erwartungen in Einklang mit der Behandlung der Erkrankung gebracht werden. Dies ist notwendig, um das Diabetes-Selbstmanagement nachhaltig in den Alltag zu integrieren.

Das Team der Diabetesberatung steht Patienten hilfreich mit Informationen bei, wie eine Verhaltensänderung zu einem gesundheitsförderlichen Lebensstil gelingen kann. Auch unsere Diabetes- und Stoffwechseltage - immer am letzten Samstag im Juni - für alle Interessierten gehören fest zu unserem Programm.

Anmeldungen werden zentral im Chefarztsekretariat Tel.: 0941/369-2001 gerne angenommen.

Fortbildung

Es versteht sich von selbst, dass Ihr betreuendes Diabetesteam an ausgewählten überregionalen und internationalen Kongressen teilnehmen und die Erkenntnisse, die sie gewinnen, in ihre praktische Tätigkeit für Sie einfließen lassen.

Ein besonderes Ziel der Diabetes-Behandlungseinrichtung liegt in der Vermittlung neuester Diagnose- und Behandlungserkenntnisse in Theorie und Praxis an niedergelassene und Klinik-Ärzte sowie medizinisches Assistenzpersonal. Diese Fortbildungsveranstaltungen finden mehrmals im Jahr statt.

Weitere Informationen

:: Ansprechpartner


Dr. Christiane Girlich
Oberärztin
Innere Medizin, Endokrinologie/Diabetologie

 
Dr. Michael Winter
Oberarzt
Innere Medizin, Angiologie
Diabetologie (DDG)

Kontakt::Tel.: 0941/369-2001


Annemarie Volkmann
Sekretariat
Tel.: 0941/369-2001
Fax.:0941/369-2005
E-Mail: innere-geriatrie(at)barmherzige-regensburg.de