Sie sind hier: Gefäßchirurgie/Qualitätssicherung/

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung nach Operationen der Halsgefäße

Durch die gefäßchirurgische Fachgesellschaft wird eine Qualitätssicherung bei der Behandlung der Halsgefäße vorgeschrieben. Alle Kliniken, die Engstellen an den Halsgefäßen behandeln, müssen daran teilnehmen. Unten stehend, stellen wir Ihnen gerne unsere Zahlen zur Verfügung.

Asymptomatisch 2009 2010 2011 2012 2013
Ohne Engstelle auf der Gegenseite 3,9 (1,1) 0,0 (1,0) 1,6 (1,2) 0,0 (1,0) 0,0 (0,7)
Bei hochgradiger Engstelle/Verschluss der Gegenseite 5,9 (3,0) 0,0 (1,3) 0,0 (1,1) 0,0 (1,4) 0,0 (1,8)

Tabelle 1: Schlaganfall-/Todesrate (%) nach Halsschlagader-Operation bei mehr als 70%iger Engstelle ohne vorheriger Symptome (asymptomatisch). In Klammern ist der bundesweite Durchschnitt angegeben.

Symptomatisch 2009 2010 2011 2011 2012
Bei Verengung der Halsschlagader 50-69 % 0,0 (2,7) 0,0 (0,6) 0,0 (3,1) 0,0 (1,9) 0,0 (1,2)
Bei Verengung der Halsschlagader > 70 % 2,1 (2,7) 2,7 (1,7) 0,0 (1,3) 3,0 (2,6) 0,0 (2,3)

Tabelle 2: Schlaganfall-/Todesrate (%) nach Halsschlagader-Operation bei mehr als 70%iger Engstelle ohne vorheriger Symptome (symptomatisch). In Klammern ist der bundesweite Durchschnitt angegeben.

Qualitätssicherung nach Operationen der Bauchschlagader

Nach Operationen an der Bauchschlagader führen wir eine freiwillige bundesweite Dokumentation zur Qualitätsbeurteilung der Behandlung durch. Dies ermöglicht uns, Schwachstellen in der Therapie zu entdecken und zu beseitigen. Diese Daten wollen wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Nicht rupturiert 2008 2009 2010 2011
Offene Operation 0,0 0,0 (3,8) 0,0 (4,3) 0,0 (4,9)
Endostent-Operation 3,3 2,8 (1,1) 0,0 (1,1) 0,0 (1,1)

Tabelle 3: Todesrate (%) bei Operation eines Bauchaortenaneurysmas ohne Ruptur (asymptomatisch).

 

Rupturiert 2008 2009 2010 2011
Offene Operation 0,0 0,0 (39,7) 9,1 (38,1) 0,0 (41,3)
Endostent-Operation 3,3 0,0 (21,3) 0,0 (20,6) 0,0 (27,3)

Tabelle 4: Todesrate (%) bei Operation eines Bauchaortenaneurysmas mit Ruptur (symptomatisch).