Sie sind hier: Hirntumorzentrum/Therapie/Chemotherapie/

Chemotherapie

Die Medikamente der Chemotherapie stoppen das Wachstum von Zellen oder verhindern eine weitere Vermehrung der Krebszellen. Falls Sie eine Chemotherapie erhalten, so legen wir diese nach Ihrem ganz persönlichen Krankheitsbild fest. Eine Chemotherapie stellt aufgrund ihrer Nebenwirkungen einen erheblichen Eingriff in das bisherige Leben dar, da sie auch Auswirkungen auf gesunde Körperzellen hat. Durch die Entwicklung von neuen Medikamenten hat sich jedoch die Verträglichkeit der Chemotherapie deutlich verbessert und die Nebenwirkungen haben sich stark reduziert. Es gibt außerdem mittlerweile verschiedene Möglichkeiten, unerwünschte Nebenwirkungen zu verhindern oder sie zu lindern. Die meisten Nebenwirkungen sind vorübergehend und verschwinden nach Beendigung der Behandlung wieder von alleine.